Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Endkunden
Stand: September 2015

Allgemeines
Unseren Verkäufen, Lieferungen und Leistungen liegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende Vereinbarungen, insbesondere widersprechende Geschäftsbedingungen, bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung bzw. einer schriftlichen gesonderten Vereinbarung. Mündliche Zusagen unserer Angestellten und Erfüllungsgehilfen gelten ebenfalls nur dann, wenn wir sie schriftlich bestätigt haben.
Unsere Angebote sind freibleibend. Bestellungen sind für uns nur verbindlich, wenn wir sie bestätigen oder ihnen durch Übersendung der Ware nachkommen.

Preise
Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um unsere Verkaufspreise in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Preiskorrekturen aufgrund von Irrtümern oder bedingt durch Preis- oder Konditionsänderungen unserer Lieferanten sowie durch Währungskursänderungen behalten wir uns jederzeit auch ohne Vorankündigung vor. Alle Preise zu noch nicht erschienenen Produkten beziehen sich auf Angaben, die wir von dem jeweiligen Verlag erhalten haben.

Bezahlung
Der Kaufpreis ist mit Rechnungsdatum fällig. Als Bezahlart steht Paypal zur Verfügung.

Lieferung, Mindestbestellwert, Porto
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab unserem Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

Lieferung innerhalb Deutschlands: Wir berechnen € 4,90 Porto und Verpackung.

Lieferung innerhalb der EU: Wir bitten Sie, die Versandkosten per Email bei der Adresse info@eggertspiele.de zu erfragen. Geben Sie dabei das Land an, in das die Ware verschickt werden soll.
Wir berechnen die tatsächlich anfallenden Transportkosten (zwischen € 12,00 und € 15,00 in Europa). Ins Ausland verschicken wir nur bei Zahlung Vorauskasse (Paypal).

Lieferung in andere Länder: Wir bitten Sie, die Versandkosten per Email bei der Adresse info@eggertspiele.de zu erfragen. Geben Sie dabei das Land an, in das die Ware verschickt werden soll.

Lieferrückstände
Die Rückstände einer Bestellung werden, sofern nicht anders vereinbart, zum nächsten lieferbaren Termin vorgemerkt und versandkostenfrei nachgeliefert. Wir behalten uns vor, Rückstände einer Bestellung aus dem Ausland zu streichen.
Sollten Titel nicht innerhalb von drei Monaten lieferbar sein, behalten wir uns vor, die Rückstände zu streichen. Sie werden von uns unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert. Eventuell bereits erbrachte Gegenleistungen erstatten wir zurück.
Soweit Titel nicht innerhalb von drei Wochen geliefert werden, können Sie durch schriftliche Mitteilung an uns hinsichtlich des noch nicht erfüllten Vertragsteils zurücktreten.

Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser alleiniges Eigentum (§ 449 BGB). In der Zurücknahme der Kaufsache liegt kein Rücktritt vom Vertrag, solange dies nicht ausdrücklich schriftlich erklärt ist.

Reklamationen
Reklamationen müssen schriftlich erfolgen. Rücksendungen dürfen erst nach Absprache mit uns erfolgen. Bei berechtigter Reklamation erhalten Sie kostenlosen Ersatz.

Rücksendungen
Unfreie Rücksendungen können generell nicht angenommen werden. Wir können nur unbeschädigte und originalverpackte Artikel gutschreiben.

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder . wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird . auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bzw. der ersten Teillieferung bei Ihnen und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: eggertspiele GmbH & Co. KG, Friedhofstr. 17, 21073 Hamburg, Deutschland, E-Mail: holzbox (at) eggertspiele.de.
Das Rücksenderecht besteht nicht bei Audio- und Videoaufzeichnungen bzw. Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt wurden. Dasselbe gilt bei Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten sowie bei Lieferung von Waren, die wir nach Ihren Spezifikationen angefertigt haben oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter .Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise. versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Schlussbestimmungen
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Die Unwirksamkeit oder Lückenhaftigkeit einer der vorstehenden Klauseln hat nicht die Unwirksamkeit der übrigen Klauseln zur Folge.